DAS AUTOGENE TRAINING

INDIKATIONEN

AUFBAUKURS

TERMINE GRUPPEN

ONLINE-KURSE

EINZELUNTERRICHT/PAARE

BETRIEBLICHE
GESUNDHEITSFÖRDERUNG

PROGRESSIVE
MUSKELENTSPANNUNG

PREISE/ERSTATTUNG

ORT/KONTAKT

IMPRESSUM/AGB

STARTSEITE


PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG nach Jacobsen

Anfang der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde die PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG von Edmund Jacobson, amerikanischer Arzt und Psychophysiologe (1885-1976), entwickelt.

Bei dieser Technik werden Muskelgruppen in einer bestimmten Reihenfolge angespannt und entspannt. Man achtet dabei sorgfältig auf alle Empfindungen und erlebt eine fortschreitende Tiefenentspannung und Loslösung vom Alltag.
Für "Kopfmenschen" ist diese Methode oft leichter zu erlernen als das AUTOGENE TRAINING.
Auch muskuläre Verspannungen und Schmerzen können sich lösen.

Im Kursverlauf werden neben der ca. 25 Minuten dauernden Langform verschiedene kürzere Varianten von 10 bis 15 Minuten, eine Schnellentspannung im Stehen und die Entspannung durch Vergegenwärtigung mit offenen Augen erlernt.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten für Präventionskurse mindestens 75 €.
Selbständige und Freiberufler können die Kosten als Betriebliche Gesundheitsförderung steuerlich absetzen. Grundlage: § 20 SGB.

Nächster Termin:

PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG
PME 02/21 Donnerstag 28. Oktober - 18. November von 18 - 19.30 Uhr
Intensivkurs incl. Stressbewältigungstraining
4 Abende à 90 Minuten, Kursgebühr € 140/erm. für Studenten
oder zu zweit € 130 incl. 19% MwSt., Kursunterlagen, Getränke etc.

Es sind noch Plätze frei.
Anmeldung/Information: info@autogenes-training.de
oder 0221 323 313 | 0171 7454157


m Präsenzunterricht gelten die aktuellen Corona-Regeln: 3G-


   AUTOGENES TRAINING | Christina Thomas  |  Kurfürstenstraße 6  |  50678 Köln  |   0221 323 313 | 0171 7454157